Urkraft

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ursula Gratz • Dipl. Aromapraktikerin
Konstanze-Weber-Gasse 40a
5020 Salzburg • Österreich

Über mich

Achtsamer ...

und respektvoller Umgang mit meinen Mitmenschen ist mir ebenso wichtig, wie der Umgang mit der Natur und dem Tier.

Wir sind alle Lebewesen – Individuen.

Ich sehe es als meine Aufgabe individuell zu arbeiten. Mich persönlich auf JEDEN speziell einzulassen, zu zuhören und auf die angesprochenen Bedürfnisse einzugehen.

Jeder Mensch bevorzugt andere Methoden, sein Wohlbefinden zu erhalten, stärken oder wieder Alles in Einklang zu bringen. Der Eine nimmt gerne etwas ein, der Andere bevorzugt Düfte, der Dritte lässt sich gerne mit einer Wellness Körper Anwendung verwöhnen.

Zum einen liebe ich die Arbeit mit meinen Mitmenschen. Ein kleiner Tipp und/oder eine 100 % naturreine Ölmischung, die mit einfacher Anwendung das geistige und körperliche Wohlbefinden erhalten und steigern kann. Und dann sind da die feinen Rückmeldungen nach einer Beratung , die veränderten Gesichter nach einer Behandlung.

Angefangen habe ich nach meiner beruflichen Veränderung mit der Heilkräuterberater Ausbildung. Da hat sich schon herauskristallisiert, dass ich auf Düfte und Gerüche sehr stark reagiere. Somit habe ich angefangen mich mit ätherischen Ölen zu beschäftigen. Eher noch sehr laienhaft. Dies wollte ich nun im Rahmen der Ausbildung zum Aromapraktiker in ein ordentliches, anerkanntes Wissen erweitern und perfektionieren. Die Ausbildung zum diplomierten Aromapraktiker konnte ich im November 2016 erfolgreich abschließen. Im April 2017 absolvierte ich die Befähigung zur eingeschränkten Kosmetikherstellung im Tätigkeitsfeld der Aromapraktiker.

Mit diesem Hintergrund sowie einfachen Beratungen und (teils selbst hergestellten) Produkten versuche ich also, die mich besuchenden Menschen an die Quelle ihrer inneren Kraft zurück zu führen, ihren Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Rückkehr, die Rückbesinnung auf die Urkraft, die Jedem inne wohnt.

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.

(Hippokrates)

© 2017 - 2019 Urkraft - Ursula Gratz