Urkraft

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ursula Gratz • Dipl. Aromapraktikerin
Konstanze-Weber-Gasse 40a
5020 Salzburg • Österreich

Herbarium

Die Mistel ist eine Schmarotzerpflanze, die auf Bäumen wächst. Ihr werden magische Kräfte zugeschrieben.

Zur Mistel habe ich eine etwas gespaltene Beziehung; obwohl die Mistel nichts dafür kann. (Musste als Kindergartenkind ein ewig langes Gedicht auswendig lernen.)
Mich beeindruckt das „Wachsverhalten" dieser Pflanze und dass sie bei Krebsbehandlung unterstützend wirkt.

Pflanzenfamilie: Riemenblumengewächs, Loranthaceae, 50 cm

Anwendung: Blutdruck senkend, gegen Gelenksentzündungen, Unterstützung bei Krebsbehandlung

Inhaltsstoffe: Viscotoxin, Cholin, Histamin

Edelsteine: Zitrin, Friedensachat, Feuerachat, Sternsaphir, Turmalin, Rhodochrosit

Räuchern:
Negative Schwingungen können in positive umgewandelt werden, sie gehört in eine Schutzräucherung und hilft bei der Traumdeutung.

 

 

Merken

© 2017 - 2020 Urkraft - Ursula Gratz