Urkraft

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ursula Gratz • Dipl. Aromapraktikerin
Konstanze-Weber-Gasse 40a
5020 Salzburg • Österreich

Herbarium

Die Königskerze ist eine kräftige, prächtige Pflanze, die gut auf kargem Boden und in voller Sonne gedeiht. Sie siedelt sich dort an, wo sie will. Umsetzen ist daher schwierig. Bienen und Hummeln nähren sich an ihren schönen gelben Blüten.

Die Blüten habe ich bereits für Tee in Verwendung.

Pflanzenfamilie: Braunwurzgewächs, Scrophulariaceae, 2 jährig, Höhe 1 bis 1,8 Meter

Anwendung: Husten lindernd, blutreinigend, harntreibend, beruhigend, krampflösend, Haut reinigend, schweißtreibend

Inhatsstoffe: Saponin, Sapogenin, Invertzucker, Rohrzucker, Schleim, ätherische Öle, Fett, Xanthophylle, Hesperdin, Kalium

Edelsteine: Apatit, Chalcedon, Mohrenkopfturmalin, Katzenauge, Lapisazuli, Saphir, Tigerauge

Räuchern:
Hilft gegen Spannungen und Streit, Elektrosmog und kommt bei magischen Räucherungen zum Einsatz.

 

 

Merken

© 2017 - 2020 Urkraft - Ursula Gratz