Urkraft

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ursula Gratz • Dipl. Aromapraktikerin
Konstanze-Weber-Gasse 40a
5020 Salzburg • Österreich

Herbarium

Die Angelika oder auch Engelwurz genannt, gehört zur Familie der Doldengewächse und ist eine ganz schön mächtige Pflanze. Sie kann bis zu 3 Meter hoch werden.

Die Engelwurz wird als Schutzpflanze bezeichnet. Der Legende nach, stieg ein Erzengel herab und zeigte einem frommen Einsiedler, wie er sich vor der Pest schützen kann.

Pflanzenfamilie: Doldengewächs, Apiacea

Anwendung: Abwehr steigernd, Nerven beruhigend, Angst lösend, Magen stärkend

Inhaltsstoffe: ätherisches Öl, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Stärke, Pektin, Zucker, Furanocumarine

Ätherisches Öl: Gerne verwende ich das Öl der Angelikawurzel für Ölmischungen, deren Anwender besondern Schutz und/oder Standfestigkeit bedürfen. Auch für Magen und Darm ist sie sehr wirkungsvoll.

verwendeter Pflanzenteil/Note: Samen oder Wurzel - Kopf- oder Basisnote

Edelsteine: Magnesit, Feueropal, Apachentränen, Edeltopas, Diamant, Pyritsonne

Räuchern: Hier wirken die Energien der höchsten Engel. Sie verbinden unten und oben. Unterstützt das Immunsystem, wirkt erdend und festigt die persönliche Standfestigkeit, gibt Schutz und fördert das los lassen

© 2017 - 2020 Urkraft - Ursula Gratz